Einblick in die Praxis

Schülerinnen als Unternehmensgründer.

TULLN Schülerinnen des BG/BRG Tulln besuchten im Rahmen des Wahlpflichtfaches Geografie und Wirtschaftskunde einen Workshop der Wirtschaftskammer Tulln.

Anhand ihrer Geschäftsidee, ein Internetcafé zu eröffnen, lernten die Schülerinnen den Prozess einer Unternehmensgründung näher kennen. Sie wurden über verschiedene Gesellschaftsformen, die damit verbundenen gewerberechtlichen und steuerrechtlichen Aspekte sowie über die Risiken bei Unternehmensgründungen informiert.

Lehrerin Simone Mantler und die Schülerinnen Yvonne Lin, Laura Winter und Katharina Deimel waren von den Informationen des Bezirksstellenleiters Günther Mörth beeindruckt.
Foto: Monika Uhl

 

Quelle: NÖN Ausgabe Nr. 45 erschienen am 10.11.2021