Beeindruckt von Euroskills

Fachkräfteausbildung | WK-Vize Nina Stift zieht begeistert Bilanz. Tulln bereitet Lehrstellenbörse 2021 als Online-Veranstaltung vor.

GRAZ, TULLN | Bei den Euroskills 2021 in Graz holten Teilnehmer aus Niederösterreich insgesamt fünf Medaillen (die NÖN berichtete). Live vor Ort war auch Tullns Modelady Nina Stift in ihrer Funktion als Vizepräsidentin der NÖ Wirtschaftskammer: „Ich war wirklich schwer beeindruckt. Wenn man sieht mit wieviel Freude und Engagement da gearbeitet wird. Das ist die beste Werbung für Fachkräfteausbildung, die man sich vorstellen kann.“

Begeistert habe sie Vieles, aber besonders die Gartengestalter, die auf abgegrenzten Flächen eine ganze Gartenanlage samt Hügeln und Schwimmteich zu erstellen hatten. „Meine eigene Branche, der Handel, war zwar nur in einem erstmaligen Testlauf dabei, aber auch das war toll“, berichtet Stift, „für mich war das eine Spitzenveranstaltung, die Anregungen liefert und den Horizont erweitert.“

In Tulln laufen unterdessen die Vorbereitungen für die Lehrstellenbörse 2021 auf Hochtouren. Wie schon im Vorjahr wird sie nicht als Präsenzveranstaltung, sondern digital umgesetzt. Heuer neu: Unternehmerinnen und Unternehmer werden an zwei Tagen in einem bestimmten Zeitfenster online sein, um Fragen zu beantworten.

 

Quelle: NÖN-Ausgabe Nr. 40 erschienen am 6.10.2021