"Es braucht beide"

Fast der Ecoplus Business Lounge 2017: In einen Unternehmen braucht es alte Hase, aber auch junge Wilde.

Mit dem digitalen Graben zwischen den Generationen und wie man ihn im Firmenalltag erfolgreich schließen kann, beschäftigte sich die Ecoplus Business Lounge. Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik nahmen an der hochkarätig besetzten Veranstaltung am Universitäts- und Forschungszentrum Tulln teil.

Nach einem Vortrag zur Einstimmung („Der digitale Graben – wie Internetmuffel und Facebookfans zusammenfinden“) von Jens-Uwe Meyer diskutierten am Podium Bettina Glatz-Kremsner (Casinos Austria, Österreichische Lotterien), Jakob Erber (Junge Industrie NÖ/Burgenland) und Jugendkulturforscher Philipp Ikrath über den Generationen-Crash. Fazit von Jens-Uwe Meyer: „Es braucht beide. Die alten Hasen, die wissen, wie die Branche funktioniert, aber auch die jungen Wilden, die bereits mit dem Internet aufgewachsen sind.“

Niederösterreich Nachrichten, erschienen am 05.07.2017