Super zufrieden

Rund 3.000 Besucher vergnügten sich in der Innenstadt. Es gab ein tolles Feedback von Betrieben und Partnern.

Besonders eindrucksvolle Besucher-Zahlen schilderte Rosenarcade-Leiterin Katharina Gfrerer. Dort begann die Einkaufsnacht mit der Styling-Zone bereits um 14 Uhr. Der Frequenzzähler kam im Zeitraum von 14 bis 21 Uhr auf 13.518 Besucher. Im Zeitraum von 18 bis 20 Uhr betraten 3.000 Menschen stündlich die Rosenarcade. „Wir sind super zufrieden, auch die Geschäftsleute äußerten sich positiv zum Einkauf und zum Rahmenprogramm der Stadt“, freut sich Gfrerer. Die Besucher der gesamten Innenstadt werden auf rund 3.000 geschätzt. Die breite Aufteilung in Zonen war optimal, so wurde die gesamte Innenstadt bespielt.

„Wir freuen uns, dass das neue Konzept unter Federführung der Stadtgemeinde Tulln voll aufgegangen ist. Wir bekamen durchwegs positives Feedback und es gibt sogar bereits Anmeldungen für nächstes Jahr“, freut sich Julia Schwanzer von der Stadtgemeinde.

Niederösterreichische Nachrichten, erschienen am 05.07.2017