Coworking gefördert

Ab sofort ist es leichter möglich, kurzfristig Büroraum an- oder zu vermieten. Das Zauberwort: Gemeinschaftsbüro.

Im Jahr 2014 gründete die Stadtgemeinde das „Unternehmensservice Tulln“ und setzt damit laufend strategische Maßnahmen zur Förderung der ansässigen Wirtschaft.

Weil neue, flexible sowie zeit- und ortsungebunden Arbeitsformen boomen, wird z.B. derzeit die Etablierung und Bewerbung von Gemeinschaftsbüros von Tullner Anbietern forciert. Sechs sind es an der Zahl, die aktuell Raum für Kleinunternehmer zur Verfügung stellen.

Egal ob Angebot oder Nachfrage, das Unternehmensservice ist zentrale Anlaufstelle für den Kontakt zwischen Betrieben und Stadtgemeinde, erreichbar unter 02272/ 690 320.

Niederösterreichische Nachrichten, 28.06.2017