Hautnah Forschung dran

Wie funktioniert so ein Labor und was kann man da machen?

TULLN I Die Fachhochschule am Campus Tulln lädt zum Studien- Infotag. Biotechnologie hautnah erleben, ist dort Programm. Am Freitag, dem 17. März, von 14 bis 19 Uhr, gilt es erste Erfahrungen mit Biotechnischen Verfahren zu machen. In den Hightech-Labors der Fachhochschule wird zum Beispiel gezeigt wie man mit Hilfe von DNA-Proben Lebensmittel auf deren Inhaltsstoffe überprüfen kann. Mikroorganismen werden unter die Lupe genommen und es wird gezeigt, wie einfache Kresse, Gifte in Böden aufspüren kann. Nähere Informationen darüber im Internet unter: www.biotechstudieren.

Niederösterreichische Nachrichten, erschienen am 15.03.2017