Romer Labs Division Holding GmbH

Romer Labs® - Expertise in der Lebensmittel-Diagnostik

Romer Labs zählt heute zu den führenden Anbietern von Diagnostiklösungen für die Lebensmittel- und Futtermittelindustrie und garantiert mit ihren Produkten und Dienstleistungen, dass höchste Qualitätsstandards auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette eingehalten werden können. Am Standort Tulln entwickelt, produziert und vermarktet Romer Labs innovative Testmethoden zum Nachweis von Lebensmittelallergenen, Lebensmittelpathogenen, Mykotoxinen, Genetisch veränderter Organismen, Tierarzneimittelrückständen und anderen Schadstoffen in Lebensmitteln.  Zusätzlich betreibt das Unternehmen vier akkreditierte Service-Labors in Österreich, Singapur, Großbritannien und den USA

Weltweit tätig

Mit Niederlassungen unter anderem in Österreich, Brasilien, China, Malaysien, Singapur, Großbritannien und den USA ist Romer Labs seit mehr als 30 Jahren ein anerkannter, internationaler Partner in der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie. „Mit unserem Produkt- und Dienstleistungsportfolio decken wir die gesamte Wertschöpfungskette von der Landwirtschaft bis zur Lebensmittelindustrie, vom Screening am Feld bis hin zu hochkomplexen Methoden in Referenzlabors ab“, so Dr. Eva Wanzenböck, Geschäftsführerin von Romer Labs. 1982 wurde Romer Labs Inc. in Washington Missouri als Servicelabor für Mykotoxine gegründet. 2002 wurde die Internationalisierung der Romer Labs Gruppe konzeptioniert und im Anschluss wurden Regional Business Units (RBUs) für die USA, Österreich und Singapur errichtet. Romer Labs ist seit mehr als 30 Jahren ein anerkannter, internationaler Partner in der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie. Das grundlegende Ziel von Romer Labs ist es, wissenschaftlich fundierte und qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, und damit das Motto: „Making the World’s Food Safer“ zu unterstreichen. Romer Labs ist Teil der ERBER Gruppe gemeinsam mit Biomin, Sanphar & EFB.

 

Daten

Branche Biotechnologie, Lebensmittelanalytik
Gründung 1982
Kernprodukt Mykotoxine
Mitarbeiter Tulln 38
Mitarbeiter weltweit 198
Märkte weltweit