Biomin Holding GmbH

Mit Innovationen zum Weltmarktführer

Im BIOMIN Research Center in Tulln betreiben mehr als 80 Forscherinnen und Forscher anwendungsorientierte Grundlagenforschung in den Bereichen Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Fermentation, Analytik, Tierernährung und Veterinärmedizin. BIOMIN ist ein führendes Unternehmen der österreichischen ERBER Gruppe mit Schwerpunkt auf Gesundheit in der Tierernährung.  Entwickelt und produziert werden Futtermittelzusatzstoffe, Vormischungen und Dienstleistungen, um die Tiergesundheit und Leistung zu verbessern.

Forschung von Anfang an in Tulln

Seit 1995 ist Tulln der wichtigste Forschungsstandort  von BIOMIN. Eingebettet in den Campus Tulln wurden intensiver Austausch und eine Zusammenarbeit mit universitären und wissenschaftlichen Kooperationspartnern ermöglicht.  Einzigartige  Innovationen  fanden Ihren Ausgangspunkt in Tulln  und werden heute erfolgreich in der ganzen Welt vermarktet. Und der Erfolg zeigt sich nicht nur durch den technologischen und qualitativen Vorsprung, sondern auch durch die Vielzahl nationaler  und internationaler Forschungspreise.

Natürliche Futtermittelzusatzstoffe entwickelt in Tulln

Die bisherigen Ergebnisse in der Forschung machten BIOMIN u.a. zum Weltmarktführer auf dem Gebiet der Entgiftung von Mykotoxinen (Schimmelpilzgifte) und ermöglichten weltweit die erste Zertifizierung mit ISO 14040 durch die Entwicklung von Produkten zur Steigerung der Futtereffizienz und Nährstoffnutzung unter Berücksichtigung ökonomischer und ökologischer Erfolgskriterien.

Weitere Unternehmen der ERBER Gruppe in Tulln:  Romer Labs, bio-ferm

Daten

Branche Biotechnologie, Futtermitteladditive
Gründung 1983
Kernprodukt Mykotoxindeaktivierung
Forschungsschwerpunkt natürliche Futtermittelzusatzstoffe
Mitarbeiter Tulln 80
Mitarbeiter weltweit 750
Märkte weltweit