Anton Starkl GmbH

Gärtner Starkl - Kompetenz aus erster Hand

Im fruchtbaren Tullnerfeld sollte es liegen – das erste Gartencenter des Gärtners Starkl und damit ganz Österreichs. Die Wahl fiel auf Frauenhofen – hier gab es ausreichend Platz und dennoch die Nähe der Stadt Tulln.
Im Jahr 1967 wurde das Gartencenter erbaut. Es umfasst 5.000 m² überdachte Verkaufsfläche und ein riesiges Freigelände. Auf diesen insgesamt über 20.000 m² hat sich das Unternehmen bis heute zu einem der bedeutendsten Gartenfachbetriebe Österreichs entwickelt. Der Gärtner Starkl ist national und international bekannt und liefert sogar bis Kroatien, aber auch in die Ukraine, Deutschland, Ungarn, bzw. Italien.

Individualität & Design

Nicht Massenprodukte, sondern qualitativ hochwertige Einzelstücke wie 30-jährige Riesenbonsais und handgeformte Pflanzenschirme zeigen die gärtnerische Kompetenz des 100-jährigen Familienunternehmens.

Seit 4 Generationen produziert das Unternehmen im fruchtbaren Tullnerfeld Bäume, Sträucher, Nadelgehölze und Rosen. Auf über 60 ha Produktionsfläche kann sich jeder Kunde den Baum oder die Pflanze seiner Wahl selbst aussuchen. Egal ob einen großen Einzelbaum oder eine ganze Baumallee suchen, hier finden Kunden alles, was ihr grünes Herz begehrt.

 

 

 
 

Daten

Branche Baumschule, Gartencenter und Gartenplanung
Gründung 1912
Kernprodukt Produktion von Gartenpflanzen
Mitarbeiter Tulln 80
Märkte Österreich, tlw. Deutschland, Ungarn, Kroatien, Ukraine