Agrana Zucker GmbH

Von Tulln in die ganze Welt

Jeder kennt den Duft, aber nicht jeder weiß, was dahinter steckt: Die AGRANA Zuckerfabrik am Standort Tulln ist seit 1937 ein regionaler Wirtschaftsmotor, erzeugt  nicht nur Zucker sondern auch Nebenprodukte wie Dünge- und Futtermittel  für den europäischen Markt und ist auch bei Forschung und Entwicklung ganz vorne mit dabei.

In der Zuckerfabrik Tulln befindet sich neben der Verwaltung der AGRANA Zucker GmbH das zentrale Zuckermagazin, in dem sämtliche in Österreich im Handel erhältlichen Zuckersorten der Marke  „Wiener Zucker“ erzeugt, abgepackt, im Hochregallager mit einer Lagerkapazität von rund 8.000 Tonnen Zucker vollautomatisch gelagert und ausgeliefert werden.

Laufende Weiterentwicklung & Investitionen führen zur Marktführerschaft

Im Oktober 2011 wurde am Standort der Zuckerfabrik Tulln ein neuer Kristallzuckersilo in Betrieb genommen. Dieser dient der Lagerung von 70.000 Tonnen Zucker und ist damit der zweitgrößte Zuckersilo Europas. 2012 investierte AGRANA in die Errichtung einer Niedertemperaturtrocknungsanlage in Tulln. Durch die Nutzung von Abwärme konnte so der Erdgaseinsatz für die Schnitzeltrocknung um mehr als die Hälfte gesenkt werden. Die AGRANA wurde im Jahr 2013 für die deutliche Reduktion des Energieverbrauches durch diese Investition mit der „klima:aktiv“-Urkunde (die Klimaschutzinitiative des Umweltministeriums) geehrt.

Zuckerforschung ist Teil des Technopol Tulln

Wesentlicher Bestandteil der AGRANA in Tulln ist schon seit vielen Jahren die Zuckerforschung,  die konkrete Prozesse optimiert oder zu Produkt-Innovationen führt. Seit 2014 sind die Forschungs- und Innovationsaktivitäten der bisher getrennt geführten österreichischen Einrichtungen des Zucker- und Stärke-Segments in Tulln, sowie des Frucht- Segments in Gleisdorf im zentralen neuen „AGRANA Research & Innovations Center“ in Tulln gebündelt.
Das AGRANA Research & Innovation Center arbeitet als Teil des Campus Tulln Technopols außerdem intensiv mit z.B. AIT und IFA zusammen und viele Studenten der FH Biotechnologie absolvieren ihre Abschlussarbeiten unter der Betretung des AGRANA Research & Innovation Center.

AGRANA Zucker – Zucker für Österreich und Europa

Hunderttausende Küchen in Österreich und Europa kochen und backen mit feinster AGRANA Zucker-Qualität!

 
 

Daten

Branche Zucker
Gründung 1937 (Standort Tulln)
Kernprodukt Zucker
Forschungsschwerpunkt Zucker
Mitarbeiter Tulln 245-407 (Kampagne)
Mitarbeiter Weltweit Division Zucker 2.399
Märkte Österreich, Weltweit
Umsatz Division Zucker 1.022,8 Mio EUR